Datenschutzhinweis

Wir verwenden Session-Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu ermöglichen. Datenschutzinformationen

AblehnenAkzeptieren

Ihre Auswahl für

Präventionskurs Knochenstark – Ein präventives, stabilisierendes Osteoporosegymnastikprogramm zur Kräftigung

Ihre Auswahl

Präventionskurs Knochenstark – Ein präventives, stabilisierendes Osteoporosegymnastikprogramm zur Kräftigung


Bitte wählen Sie ein Datum und die für Sie passende Uhrzeit aus. Anschließend können Sie unter "Ihre Auswahl" Ihr Angebot buchen.

Datum wählen

Einweisung ins Konzept „digital“

 

Veranstalter: AG Prävention

Referent: REVITALIS GmbH

Dauer: 90 Minuten

 

Allgemeine Beschreibung:

Allgemein ist bekannt, dass bei jedem Menschen mit zunehmendem Lebensalter Abbau- Verschleiß- und Degenerationsprozesse stattfinden. Ein normaler, altersbedingter Verlust an Knochenmasse, der etwa ab dem 35. Lebensjahr einsetzt, beträgt nach Angaben in der Fachliteratur bei gesunden Menschen ca. 0,5-1,5 % pro Jahr (Vgl. Paul,G./ Schuba,V. Meyer&Meyer Verlag, 2001). Der Verlust der Knochensubstanz nimmt bei Frauen in den Wechseljahren jährlich um 5-10 % ein.

Das vorliegende Konzept „Präventionskurs Knochenstark – Ein präventives stabilisierendes Osteoporosegymnastikprogramm zur Kräftigung“ vereint Sensomotorik, Ausdauer und Krafttraining zu einem ganzheitlichen Training mit der Zielgruppe 45plus. Es besteht sowohl aus theoretischen und praktischen Einheiten mit dem übergeordneten Ziel der Entwicklung von neuromuskulären Balancen, Kraft, Ausdauer, Förderung von Knochenstabilität sowie auch von Entspannungstechniken.

WICHTIG: Diese Einweisung beinhaltet ausschließlich das §20 Konzept, eine erfolgreiche Verfahrensprüfung Osteoporose (Zusatzqualifikation) muss vorab gegeben sein!

 

Rahmenbedingungen des Konzeptes:

  • Konzept-ID: KO-BE-SD39MV
  • Handlungsfeld: Bewegung
  • Präventionsprinzip: Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken
  • Kursumfang: 10 Einheiten à 60 Minuten
  • Voraussetzung für die Anerkennung gemäß §20 SGB V: Erfolgreiche Kompetenzprüfung für das zugehörige Präventionsprinzip (Grundqualifikation laut Leitfaden Prävention) und erfolgreiche Verfahrensprüfung (Osteoporoseprävention)
  • Nutzungsdauer 3 Jahre, anschließend Rezertifizierung möglich

 

 

Inhalte der Einweisung ins Konzept:

  • Grundlagen zum Thema Gesundheit, Prävention und Osteoporose
  • Detaillierte Informationen zum Konzept (Rahmenbedingungen, Konzeptdetails, Stundenaufbau, Trainingssteuerung)
  • Umsetzung des Konzeptes in der Praxis
  • Detaillierte Besprechung des Zertifizierungsprozesses bei der ZPP und der Konzeptunterlagen (Konzeptdetails, Stundenbilder, Teilnehmerunterlagen)
  • Besprechung einiger ausgewählter praktischer Inhalte aus dem Konzept

 

 

Ihr Mehrwert

Wir übernehmen die zeitaufwendige Konzepterstellung und regelmäßige Rezertifizierung, Sie erhalten von uns die detailliert ausgearbeiteten Stundenbilder und ein umfangreiches Handout des §20 zertifizierten Präventionskurses zur Weitergabe an Ihre Kunden. Mit der Teilnahmebescheinigung können Sie den Präventionskurs auf Basis unseres Konzeptes unkompliziert für 3 Jahre zertifizieren lassen und zeitnah in der Praxis starten. Ihre Unterlagen finden Sie während der gesamten Zeit in Ihrem Downloadbereich.

 

Ablauf

  • Nach der Terminbuchung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Den Link zur Onlineeinweisung erhalten Sie kurz vor dem Termin per E-Mail.
  • Technische Voraussetzungen für die Onlineeinweisung: ein Endgerät (Laptop, Tablet, etc.) mit Kamera, Mikrofon und einer stabilen Internetleitung.
  • Das Teilnahmegebühr wird ein bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin von Ihrem Konto eingezogen.
  • Nach Abschluss der Einweisung finden Sie die Teilnahmebestätigung, die Stundenbilder und das Handout in Ihrem Downloadbereich.

 

 


Dokumente:
Keine Dokumente vorhanden

Präventionskurs Knochenstark – Ein präventives, stabilisierendes Osteoporosegymnastikprogramm zur Kräftigung


Die Buchung dieses Angebots ist bis zum 20.05.2024 möglich

Einweisung ins Konzept „digital“

 

Veranstalter: AG Prävention

Referent: REVITALIS GmbH

Dauer: 90 Minuten

 

Allgemeine Beschreibung:

Allgemein ist bekannt, dass bei jedem Menschen mit zunehmendem Lebensalter Abbau- Verschleiß- und Degenerationsprozesse stattfinden. Ein normaler, altersbedingter Verlust an Knochenmasse, der etwa ab dem 35. Lebensjahr einsetzt, beträgt nach Angaben in der Fachliteratur bei gesunden Menschen ca. 0,5-1,5 % pro Jahr (Vgl. Paul,G./ Schuba,V. Meyer&Meyer Verlag, 2001). Der Verlust der Knochensubstanz nimmt bei Frauen in den Wechseljahren jährlich um 5-10 % ein.

Das vorliegende Konzept „Präventionskurs Knochenstark – Ein präventives stabilisierendes Osteoporosegymnastikprogramm zur Kräftigung“ vereint Sensomotorik, Ausdauer und Krafttraining zu einem ganzheitlichen Training mit der Zielgruppe 45plus. Es besteht sowohl aus theoretischen und praktischen Einheiten mit dem übergeordneten Ziel der Entwicklung von neuromuskulären Balancen, Kraft, Ausdauer, Förderung von Knochenstabilität sowie auch von Entspannungstechniken.

WICHTIG: Diese Einweisung beinhaltet ausschließlich das §20 Konzept, eine erfolgreiche Verfahrensprüfung Osteoporose (Zusatzqualifikation) muss vorab gegeben sein!

 

Rahmenbedingungen des Konzeptes:

  • Konzept-ID: KO-BE-SD39MV
  • Handlungsfeld: Bewegung
  • Präventionsprinzip: Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken
  • Kursumfang: 10 Einheiten à 60 Minuten
  • Voraussetzung für die Anerkennung gemäß §20 SGB V: Erfolgreiche Kompetenzprüfung für das zugehörige Präventionsprinzip (Grundqualifikation laut Leitfaden Prävention) und erfolgreiche Verfahrensprüfung (Osteoporoseprävention)
  • Nutzungsdauer 3 Jahre, anschließend Rezertifizierung möglich

 

 

Inhalte der Einweisung ins Konzept:

  • Grundlagen zum Thema Gesundheit, Prävention und Osteoporose
  • Detaillierte Informationen zum Konzept (Rahmenbedingungen, Konzeptdetails, Stundenaufbau, Trainingssteuerung)
  • Umsetzung des Konzeptes in der Praxis
  • Detaillierte Besprechung des Zertifizierungsprozesses bei der ZPP und der Konzeptunterlagen (Konzeptdetails, Stundenbilder, Teilnehmerunterlagen)
  • Besprechung einiger ausgewählter praktischer Inhalte aus dem Konzept

 

 

Ihr Mehrwert

Wir übernehmen die zeitaufwendige Konzepterstellung und regelmäßige Rezertifizierung, Sie erhalten von uns die detailliert ausgearbeiteten Stundenbilder und ein umfangreiches Handout des §20 zertifizierten Präventionskurses zur Weitergabe an Ihre Kunden. Mit der Teilnahmebescheinigung können Sie den Präventionskurs auf Basis unseres Konzeptes unkompliziert für 3 Jahre zertifizieren lassen und zeitnah in der Praxis starten. Ihre Unterlagen finden Sie während der gesamten Zeit in Ihrem Downloadbereich.

 

Ablauf

  • Nach der Terminbuchung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Den Link zur Onlineeinweisung erhalten Sie kurz vor dem Termin per E-Mail.
  • Technische Voraussetzungen für die Onlineeinweisung: ein Endgerät (Laptop, Tablet, etc.) mit Kamera, Mikrofon und einer stabilen Internetleitung.
  • Das Teilnahmegebühr wird ein bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin von Ihrem Konto eingezogen.
  • Nach Abschluss der Einweisung finden Sie die Teilnahmebestätigung, die Stundenbilder und das Handout in Ihrem Downloadbereich.

 

 


Dokumente:
Keine Dokumente vorhanden